Seminar

Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz (WBVG)

Anwendungsbereich und Umsetzung für Einrichtungen und Dienste in der Eingliederungshilfe

Schwerpunkte

  •  Anwendungsbereich des WBVG
  • Anpassung von Wohn- und Betreuungsverträgen
  • Durchführung von Entgelterhöhungen
  • Erstellung von Kündigungen und Durchführung von Räumungsverfahren

Beschreibung

In besonderen Wohnformen finden die heimrechtlichen Regelungen des WBVG Anwendung. Dies kann ebenfalls in Wohngemeinschaften und im Betreuten Einzelwohnen der Fall sein. Bei der Gestaltung und Anpassung entsprechender Verträge mit den Bewohner*innen und Nutzer*innen sind diverse gesetzliche Vorgaben zu beachten. Ferner unterliegt die Anpassung der Entgelte speziellen Regelungen. Darüber hinaus sind bei der Kündigung von Bewohner*innen oder Nutzer*innen Besonderheiten zu beachten. Das Seminar befasst sich im Schwerpunkt mit dem Anwendungsbereich des WBVG, der Durchführung von Vertragsänderungen sowie dem Entgelterhöhungsverfahren und der Durchführung von Kündigungen.


Zielgruppen:

  • Einrichtungen und Leistungserbringer in der Eingliederungshilfe


Auf einen Blick

Format
Online-Seminar
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Dauer
4 Stunden

Dozierende

Christine Vandrey

Rechtsanwältin

Anmeldung

Seminar: Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz (WBVG)

  • 11. Oktober 2022, 09:00 – 13:00 Uhr
  • Online
  • 89,00 € für Mitglieder des Paritätischen Berlin, 139,00 € für Mitglieder, sonst 169,00 €
  • Anmeldeschluss: 12.09.2022

Tage & Uhrzeiten

  • 11. Oktober 2022, 09:00 – 13:00 Uhr

Ansprechpartner:in

Kontaktperson

11. Oktober 2022

Online
ab 89,00 €
Anmeldeschluss: 12.09.2022

7. Juni 2023

Online
ab 149,00 €
Anmeldeschluss: 22.05.2023

29. September 2023

Online
ab 149,00 €
Anmeldeschluss: 15.09.2023